ASUS ROG Ally Konsole | 7 Zoll FHD+ 120Hz IPS Display | AMD Ryzen Z1 Extreme | 16 GB RAM | 512GB SSD | AMD Radeon Navi3 | Windows 11 | White
Leistung★★★★★
Display-Qualität★★★★★
Speicherplatz★★★★☆
Mobilität★★★★★
Konnektivität★★★★☆
Betriebssystem★★★★★
Design★★★★☆
Preis-Leistungs-Verhältnis★★★☆☆
Fehlen optischen Laufwerks★★☆☆☆
Fehlen Ethernet-Anschlusses★★☆☆☆
3.9

Lade Preisvergleich...

  • Leistungsstarker AMD Ryzen Z1 Extreme Prozessor mit bis zu 5,10 GHz Boost
  • AMD Radeon Navi3 Grafik mit 12 CUs und bis zu 2,7 GHz
  • 7 Zoll FHD+ 120Hz IPS Display mit Adaptive Sync-Unterstützung
  • 16 GB DDR5 RAM für schnelle Reaktionszeiten
  • 512 GB SSD für schnellen Speicherzugriff
  • Vollwertiges Windows 11 Betriebssystem für Zugang zu allen Games und Streaming Services
  • Stilvolles weißes Design
ASUS ROG Ally Konsole im Test Die ASUS ROG Ally Konsole ist ein handliches Gaming-Gerät mit einem topaktuellen AMD Ryzen Z1 Extreme Prozessor. Mit seiner "Zen4" Architektur und 8-Core/16-Threads bietet der Prozessor eine Leistung von bis zu 5,10 GHz Boost, die jedes AAA Game und jeden Indie Titel spielend bewältigt. Die Konsole verfügt außerdem über eine AMD Radeon RDNA3 Grafik mit 12 CUs und bis zu 2,7 GHz, die eine Leistung von 8,6 Teraflops bietet. Das zukunftsweisende APU-Design sorgt dabei für eine ganz neue Definition von Handheld Gaming. Das 7 Zoll FHD+ 120Hz IPS Display mit Adaptive Sync-Unterstützung bietet klare Sicht bei Hochgeschwindigkeits-Spielen ohne Tearing oder Stuttering bei einem FPS Drop. Das Panel ist vollständig anpassbar und kann je nach Bedarf angepasst werden. Die Displaygröße ist ideal für unterwegs, da es nicht zu groß ist und trotzdem eine hervorragende Bildqualität bietet. Die Konsole verfügt über 16 GB RAM und eine 512GB SSD, was für eine schnelle und reibungslose Performance sorgt. Die SSD bietet genügend Speicherplatz für alle Spiele und Anwendungen, die man benötigt. Die Konsole wird mit Windows 11 geliefert, was bedeutet, dass Gamer Zugang zu all ihren Publisher Libraries und Game Streaming Services auf einem einzigen Gerät haben. Ganz gleich, wo genau die neuesten und besten Spieletitel erhältlich sind. Das Design der Konsole ist sehr ansprechend. Sie ist in der Farbe Weiß erhältlich und hat eine Größe von 29,1 x 12,9 x 9,3 cm und wiegt nur 600 Gramm. Die Konsole ist leicht und handlich und kann überallhin mitgenommen werden. Der Akku hält bis zu 40 Wattstunden, was für stundenlanges Spielen ausreicht. Die Konsole verfügt über Bluetooth und 802.11ax WLAN-Unterstützung, was eine schnelle und zuverlässige Verbindung ermöglicht. Es gibt kein optisches Laufwerk, aber das ist bei den meisten Gaming-Geräten heutzutage der Fall. Die ASUS ROG Ally Konsole ist ein großartiges Gaming-Gerät für alle, die unterwegs spielen möchten. Die Konsole bietet eine hervorragende Leistung und ein ansprechendes Design. Dank des topaktuellen AMD Ryzen Z1 Extreme Prozessors und der AMD Radeon RDNA3 Grafik ist die Konsole in der Lage, jedes Spiel zu bewältigen. Das 7 Zoll FHD+ 120Hz IPS Display mit Adaptive Sync-Unterstützung bietet eine klare Sicht bei Hochgeschwindigkeits-Spielen ohne Tearing oder Stuttering bei einem FPS Drop. Die Konsole verfügt über genügend Speicherplatz und wird mit Windows 11 geliefert, was bedeutet, dass Gamer Zugang zu all ihren Publisher Libraries und Game Streaming Services auf einem einzigen Gerät haben.
Pros
- Topaktueller AMD Ryzen Z1 Extreme Prozessor - AMD Radeon RDNA3 Grafik mit 12 CUs und bis zu 2,7 GHz - 7 Zoll FHD+ 120Hz IPS Display mit Adaptive Sync-Unterstützung - 16 GB RAM und 512GB SSD - Windows 11 - Leicht und handlich
Cons
- Kein optisches Laufwerk - Kein Ethernet-Anschluss - Hoher Preis
Die ASUS ROG Ally Konsole ist ein großartiges Gaming-Gerät für unterwegs. Es bietet eine hervorragende Leistung und ein ansprechendes Design. Der hohe Preis und das Fehlen eines optischen Laufwerks und eines Ethernet-Anschlusses sind jedoch Nachteile, die man bei der Kaufentscheidung berücksichtigen sollte. Insgesamt ist die Konsole jedoch eine großartige Wahl für alle, die unterwegs spielen möchten.

Wie lange hält der Akku?

Der Akku hält bis zu 40 Wattstunden, was für stundenlanges Spielen ausreicht.

Wie groß ist das Display?

Das Display ist 7 Zoll groß und bietet eine Auflösung von 1920x1080 Pixeln.

Wie viel Speicherplatz hat die Konsole?

Die Konsole verfügt über 16 GB RAM und eine 512GB SSD.

Welches Betriebssystem wird mitgeliefert?

Die Konsole wird mit Windows 11 geliefert.

Verfügt die Konsole über ein optisches Laufwerk?

Nein, die Konsole verfügt über kein optisches Laufwerk.

KI-Chat

Recommendation Engine: Personalisierte Empfehlungen

ASUS ROG Ally Konsole: Spiele optimieren und anpassen

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Spiele auf der ASUS ROG Ally Konsole mit AMD Ryzen Z1 Extreme Prozessor und AMD Radeon RDNA3 Grafik optimal einrichten, anpassen und genießen können.

Schritt 1: Spielebibliothek einrichten

Richten Sie Ihre Spielebibliothek ein, indem Sie sich bei Windows 11 mit Ihrem Microsoft-Konto anmelden und die gewünschten Spiele-Plattformen (z.B. Steam, Epic Games Store, Xbox Game Pass) installieren. Fügen Sie Ihre vorhandenen Spiele hinzu oder erwerben Sie neue Titel.

Schritt 2: Grafikeinstellungen anpassen

Passen Sie die Grafikeinstellungen jedes Spiels an die Hardware der ASUS ROG Ally Konsole an, um ein optimales Spielerlebnis zu gewährleisten. Nutzen Sie die Voreinstellungen des Spiels oder passen Sie die Qualitätseinstellungen individuell an die AMD Radeon RDNA3 Grafikkarte an, um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Leistung und Bildqualität zu erzielen.

Schritt 3: Adaptive Sync-Unterstützung nutzen

Aktivieren Sie die Adaptive Sync-Unterstützung in den Spielen und im Grafiktreiber, um Tearing und Stuttering im Spiel bei einem FPS-Drop zu vermeiden und das Hochgeschwindigkeitserlebnis auf dem 7 Zoll FHD+ 120Hz IPS Display zu genießen. Dies kann in den Grafikoptionen des Spiels oder im AMD Radeon Software Adrenalin Treiber eingestellt werden.

Grafiktreiber und Spieleplattformen

Stellen Sie sicher, dass die aktuellsten Grafiktreiber für die AMD Radeon RDNA3 Grafikkarte installiert sind und die Spieleplattformen auf dem neuesten Stand sind, um von möglichen Performance-Verbesserungen und Fehlerbehebungen zu profitieren.

Windows 11 und Internetverbindung

Die ASUS ROG Ally Konsole wird mit Windows 11 geliefert und benötigt eine aktive Internetverbindung, um auf die verschiedenen Spieleplattformen zugreifen und neue Titel herunterladen zu können.


Alle Produkte ansehen