AVM FRITZ!Box 7510 | DSL-Router | Wi-Fi 6 | bis zu 600 MBit/s | weiß
Einrichtungskomfort★★★★★
Geschwindigkeit (Wi-Fi 6)★★★★☆
Energieeffizienz★★★★★
Netzwerkstabilität (kabelgebunden)★★★★☆
WLAN-Reichweite★★☆☆☆
Smart Home-Kompatibilität★★★★☆
DECT-Basisstation★★★★☆
Benutzerfreundlichkeit USB-Anschluss★★★☆☆
Support und Firmware-Updates★★★★★
Vielseitigkeit der Anschlüsse★★★★☆
4.0

Lade Preisvergleich...

  • DSL-Router mit Wi-Fi 6 und Geschwindigkeiten bis zu 600 MBit/s
  • Unterstützt alle DSL-Anschlüsse inklusive Supervectoring 35b
  • Integrierte komplette Telefonanlage (All-IP) mit analogem Anschluss
  • DECT-Basis für bis zu 6 schnurlose Telefone und Smart-Home-Geräte
  • WLAN-Mesh für nahtlose Netzabdeckung
  • Gigabit-LAN-Anschluss für schnelle kabelgebundene Verbindungen
  • USB-2.0-Port für Drucker und Speichermedien
  • Kindersicherung für kontrollierten Internetzugang
  • Automatische Updates für dauerhafte Sicherheit
  • In der Farbe Weiß erhältlich

Die AVM FRITZ!Box 7510 ist ein DSL-Router mit Wi-Fi 6 und einer Geschwindigkeit von bis zu 600 MBit/s. Sie verfügt über Gigabit-LAN und eine komplette Telefonanlage (All-IP) mit analogem Anschluss und DECT-Basis. Die Box unterstützt WLAN-Mesh für eine nahtlose Netzabdeckung und hat Anschlüsse für USB und LAN. Der Router ist vielseitig und leistungsstark und eignet sich für den Aufbau eines modernen, schnellen und stabilen Heimnetzwerks. Mit dem integrierten DSL-Modem ist die Box für alle Anschlüsse inklusive Supervectoring 35b geeignet und funkt über das reichweitenstarke 2,4-Gigahertz-Frequenzband. Sie bietet eine Telefonanlage und DECT-Basis, um bis zu 6 schnurlose Telefone und Smart-Home-Geräte einzubinden. Mit dem Gigabitschnellen LAN-Anschluss und dem USB-2.0-Port können Computer, Fernseher, Drucker und Speichermedien einfach integriert werden. Die Box verfügt über eine Kindersicherung, clevere WLAN-Mesh und automatische Updates für langanhaltende Sicherheit. Die AVM FRITZ!Box 7510 ist in der Farbe Weiß erhältlich.

Vorteile und Nachteile

Einfache Einrichtung
Möglichkeit, Sicherungsdatei von Vorgängermodell zu übernehmen
Geringer Stromverbrauch
Vielseitig und leistungsstark
Unterstützt WLAN-Mesh für nahtlose Netzabdeckung
Integrierte Telefonanlage und DECT-Basis
Anschlüsse für USB und LAN
Schwächere WLAN-Reichweite
Mögliche Probleme mit WiFi-Verbindung bei Smartphones
Einige Funktionen fehlen

Weitere Informationen

Produktbild
Die AVM FRITZ!Box 7510 ist ein leistungsstarker DSL-Router mit Wi-Fi 6 und einer Geschwindigkeit von bis zu 600 MBit/s. Sie verfügt über Gigabit-LAN und eine komplette Telefonanlage mit analogem Anschluss und DECT-Basis. Mit WLAN-Mesh wird eine nahtlose Netzabdeckung gewährleistet und Anschlüsse für USB und LAN bieten vielseitige Möglichkeiten zur Integration von Geräten. Die Box ist für alle Anschlüsse inklusive Supervectoring 35b geeignet und verfügt über eine Kindersicherung, clevere WLAN-Mesh und automatische Updates für langanhaltende Sicherheit.

Die AVM FRITZ!Box 7510 bietet eine einfache Einrichtung und ermöglicht es den Benutzern, die Sicherungsdatei von einem Vorgängermodell zu übernehmen. Dies spart Zeit und Aufwand bei der Konfiguration des Routers. Ein weiterer Vorteil ist der geringe Stromverbrauch im Vergleich zu anderen Modellen, was zu Einsparungen bei den Energiekosten führen kann.

Einige Kunden haben jedoch berichtet, dass die WLAN-Reichweite mit jeder Generation schwächer wird. Dies kann zu Einschränkungen bei der Abdeckung des Netzwerks führen, insbesondere in größeren Häusern oder Wohnungen. Einige Nutzer haben auch Probleme mit der WiFi-Verbindung bei Smartphones festgestellt, was zu einer instabilen Internetverbindung führen kann.

Konnektivität und Kompatibilität

Die AVM FRITZ!Box 7510 unterstützt eine Vielzahl von Anschlüssen und Standards, um eine breite Kompatibilität mit verschiedenen Endgeräten zu gewährleisten. Mit integrierten Anschlüssen wie DSL, LAN und USB bietet der Router flexible Verbindungsmöglichkeiten für Heimnetzwerke.

DSL- und LAN-Anschlüsse: Die hochwertigen Anschlüsse sorgen für eine stabile Verbindung zu kabelgebundenen Geräten und ermöglichen schnelle Datenübertragungen innerhalb des Netzwerks.

Stabilität kabelgebundener Verbindungen

USB-Anschluss: Der USB-Anschluss ermöglicht es Benutzern, Speichermedien oder Drucker einfach ins Netzwerk einzubinden und diese Ressourcen im gesamten Heimnetzwerk zu teilen.

Benutzerfreundlichkeit des USB-Anschlusses

Smart Home Features und Telefonie

Die FRITZ!Box 7510 bietet neben den grundlegenden Router-Funktionen auch erweiterte Features für Smart Home-Anwendungen und Telefonie. Diese Funktionen eröffnen neue Möglichkeiten der Heimvernetzung und Kommunikation.

DECT-Basisstation: Die integrierte DECT-Basisstation ermöglicht die Anbindung von bis zu sechs Schnurlostelefonen und Smart Home-Geräten, wie intelligenten Steckdosen oder Heizkörperreglern von AVM.

Vielseitigkeit der DECT-Basisstation

Kompatibilität mit Smart Home-Geräten: Die FRITZ!Box 7510 kann als zentrale Steuereinheit für kompatible Smart Home-Geräte fungieren, was die Automatisierung und Kontrolle des Heimnetzwerks vereinfacht.

Smart Home-Kompatibilität

Einrichtung und Bedienkomfort

Die AVM FRITZ!Box 7510 zeichnet sich durch eine benutzerfreundliche Einrichtung aus. Die Benutzeroberfläche ist intuitiv gestaltet, was die Konfiguration und Verwaltung des Netzwerks vereinfacht. Die Kompatibilität mit Sicherungsdateien von Vorgängermodellen erleichtert den Umstieg und die Integration in bestehende Netzwerkumgebungen.

Technische Merkmale

Mit Wi-Fi 6 bietet der Router eine moderne und zukunftssichere Drahtlostechnologie, die höhere Datenraten und eine effizientere Netzwerkauslastung ermöglicht. Die versprochene Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 600 MBit/s ist ein Indiz für die Leistungsfähigkeit des Geräts in geeigneten Umgebungen.

Energieeffizienz

Der geringe Stromverbrauch der FRITZ!Box 7510 ist ein wichtiger Aspekt für umweltbewusste Nutzer und trägt zur Reduzierung der Betriebskosten bei.

Netzwerkstabilität und Reichweite

Während die Netzwerkstabilität bei kabelgebundenen Verbindungen als solide gilt, haben Nutzerberichte die WLAN-Reichweite als verbesserungswürdig identifiziert. Dies kann in größeren Wohnungen oder Häusern mit mehreren Etagen zu Einschränkungen führen. Zudem wurden vereinzelt Probleme bei der WLAN-Verbindung mit Smartphones festgestellt, was die Notwendigkeit von Firmware-Updates oder individuellen Anpassungen der Netzwerkeinstellungen impliziert.

Support und Firmware-Updates

AVM ist bekannt für regelmäßige Firmware-Updates und einen aktiven Kundensupport. Dies trägt zur Behebung von Sicherheitslücken und zur Verbesserung der Funktionalität über die Lebensdauer des Produkts bei.

Zusammenfassung der Leistung

Die AVM FRITZ!Box 7510 ist ein DSL-Router, der durch seine einfache Handhabung, Energieeffizienz und die Unterstützung des Wi-Fi 6-Standards überzeugt. Trotz der Stärken in diesen Bereichen sollten potenzielle Käufer die Reichweitenbegrenzungen und die berichteten Verbindungsprobleme mit bestimmten Geräten berücksichtigen. Diese Faktoren könnten je nach individuellen Anforderungen und Nutzungsszenarien entscheidend sein.

KI-Chat

Recommendation Engine: Personalisierte Empfehlungen

(ADSL, VDSL, Supervectoring 35b)
(Wi-Fi 4, Wi-Fi 5, Wi-Fi 6)
(Gigabit-LAN, USB, Analog)

Anleitung zur Einrichtung der AVM FRITZ!Box 7510

Nach dem Kauf der AVM FRITZ!Box 7510 möchten Sie diese sicherlich schnell und einfach in Ihrem Heimnetzwerk einrichten. Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Einrichtung.

Überprüfen des Lieferumfangs

Öffnen Sie die Verpackung der AVM FRITZ!Box 7510 und überprüfen Sie den Lieferumfang. Stellen Sie sicher, dass alle erforderlichen Komponenten vorhanden sind, einschließlich des DSL-Routers, Netzkabels, Ethernet-Kabels und der Bedienungsanleitung.

Verbinden der FRITZ!Box mit dem DSL-Anschluss

Schließen Sie das mitgelieferte Netzkabel an die FRITZ!Box und an eine Steckdose an. Verbinden Sie das mitgelieferte Ethernet-Kabel mit dem DSL-Anschluss Ihres Internetanbieters und stecken Sie das andere Ende in den entsprechenden DSL-Anschluss an der FRITZ!Box.

Verbindung zum Computer herstellen

Verbinden Sie Ihren Computer über ein Ethernet-Kabel mit einem der LAN-Anschlüsse an der FRITZ!Box. Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer mit dem Netzwerk verbunden ist.

Zugriff auf die FRITZ!Box-Oberfläche

Öffnen Sie einen Webbrowser auf Ihrem Computer und geben Sie die IP-Adresse 'fritz.box' in die Adressleiste ein. Drücken Sie die Eingabetaste, um auf die FRITZ!Box-Oberfläche zuzugreifen.

Einrichtungsassistent verwenden

Folgen Sie den Anweisungen des Einrichtungsassistenten, um Ihre Internetverbindung einzurichten. Geben Sie die erforderlichen Informationen wie Benutzername, Kennwort und Verbindungstyp ein. Klicken Sie auf 'Weiter', um fortzufahren.

Einrichten des WLANs

Der Einrichtungsassistent wird Ihnen die Möglichkeit bieten, Ihr WLAN einzurichten. Geben Sie einen Namen für Ihr WLAN-Netzwerk ein und wählen Sie eine Sicherheitsstufe und ein Passwort aus. Klicken Sie auf 'Weiter', um fortzufahren.

Überprüfung der Einstellungen

Nach Abschluss des Einrichtungsassistenten können Sie die Einstellungen überprüfen und anpassen. Stellen Sie sicher, dass alle Informationen korrekt sind und klicken Sie auf 'Übernehmen', um die Einstellungen zu speichern.

Computer mit Webbrowser

Sie benötigen einen Computer mit einem Webbrowser, um auf die FRITZ!Box-Oberfläche zuzugreifen und die Einrichtung durchzuführen.

Netzkabel, Ethernet-Kabel

Sie benötigen das mitgelieferte Netzkabel, um die FRITZ!Box an eine Steckdose anzuschließen, und das mitgelieferte Ethernet-Kabel, um die FRITZ!Box mit dem DSL-Anschluss zu verbinden.


Alle Produkte ansehen