Spannkraft★★★★☆
Sicherheit★★★★★
Spannweite★★★★☆
Ausladung★★★☆☆
Schienenprofil★★★★★
Griff★★★★☆
Druckplatten★★★★★
Gewicht★★★☆☆
Material★★★★★
Maximale Spannkraft★★★★☆
★★★★☆
GUT
4.2

Lade Preisvergleich...

Lade Preisvergleich...

KI-Chat

Recommendation Engine: Personalisierte Empfehlungen

(max. 500mm, max. 800mm, max. 1000mm)
(75mm, 120mm, 150mm)
(leicht, mittel, schwer)
(ja, nein)
(10mm, 15mm, 20mm)
(sehr wichtig, wichtig, weniger wichtig)
(Holz, Metall, Kunststoff)
(schmal, standard, breit)

So verwenden Sie die Bessey Ganzstahl-Schraubzwinge GZ 800/120 GZ80

Eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung zur richtigen Benutzung der Bessey Ganzstahl-Schraubzwinge GZ 800/120 GZ80.

Vorbereitung der Zwinge

Stellen Sie sicher, dass die Schraubzwinge geöffnet ist und alle Teile ordnungsgemäß funktionieren. Die Druckplatten sollten fest sitzen und der Holzgriff sollte frei beweglich sein.

Positionierung des Werkstücks

Legen Sie das Werkstück zwischen die Druckplatten. Stellen Sie sicher, dass es richtig positioniert ist. Die Spannweite kann bis zu 800mm betragen und die maximale Ausladung beträgt 120mm.

Festziehen der Zwinge

Drehen Sie den Holzgriff im Uhrzeigersinn, um das Werkstück festzuspannen. Passen Sie den Druck entsprechend der Anforderung des Werkstücks an. Denken Sie daran, dass die maximale Spannkraft 6000 N beträgt.

Bessey Ganzstahl-Schraubzwinge GZ 800/120 GZ80

Eine robuste Schraubzwinge aus Werkzeugstahl mit einer 20% höheren Spannkraft pro Spindelumdrehung. Sie verfügt über einen ergonomischen Holzgriff und eine Schienenbreite von 15mm.

Werkstück

Das Element, das Sie klemmen möchten. Stellen Sie sicher, dass es sich innerhalb der maximalen Spannweite und Ausladung der Schraubzwinge befindet.


Alle Produkte ansehen