Bessey Schraubzwinge TPN-BE 100/50 | Test & Preisvergleich
Ergonomie★★★★★
Schutzkappen★★★★☆
Stabilität★★★★★
Spannweite★★★★☆
Spannkraft★★★★★
4.6

Lade Preisvergleich...

Loading...

KI-Chat

Recommendation Engine: Personalisierte Empfehlungen

(Temperguss-Schraubzwinge, H-Schraubzwinge, Ganzstahl-Schraubzwinge)
(Bessey, Wolfcraft, Stanley)
(100mm, 150mm, 200mm)
(50mm, 75mm, 100mm)
(Einhändbedienung, Schnellspannmechanismus)

Verwendung der Bessey Temperguss-Schraubzwinge TPN-BE 100/50 TPN10BE

Eine Schritt-für-Schritt Anleitung für die korrekte Verwendung der Bessey Temperguss-Schraubzwinge TPN-BE 100/50 TPN10BE

Vorarbeiten

Stellen Sie sicher, dass die zu spannenden Materialien bereitliegen und entscheiden Sie sich, wo sie fixiert werden müssen. Achten Sie darauf, die Schutzkappen auf den Spannflächen zu verwenden, um Beschädigungen zu vermeiden.

Einsetzen der Schraubzwinge

Legen Sie die Schraubzwinge an der gewünschten Stelle an und drehen Sie den ergonomisch geformten Holzgriff, bis die Materialien sicher fixiert sind. Die Spannweite beträgt maximal 100mm und die Ausladung 50mm. Die stabile Hohlprofilschiene mit Riffelung verhindert ein Verrutschen.

Überprüfen der Spannung

Überprüfen Sie, ob die Materialien fest genug eingeklemmt sind. Bei Bedarf können Sie die Spannkraft bis 5.500 N erhöhen, indem Sie den Griff weiter drehen. Stellen Sie sicher, dass die Schraubzwinge einen sicheren Halt hat.

Bessey Temperguss-Schraubzwinge TPN-BE 100/50 TPN10BE

Eine Schraubzwinge mit ergonomisch geformtem Holzgriff, Schutzkappen auf den Spannflächen, robuster Hohlprofilschiene mit Riffelung und einer Spannkraft von bis zu 5.500 N.

Zu spannende Materialien

Die Materialien, die Sie mit der Schraubzwinge fixieren möchten. Achten Sie darauf, dass die Materialien innerhalb der maximalen Spannweite und Ausladung der Schraubzwinge liegen.


Alle Produkte ansehen