Leistung★★★★☆
Anschlussart★★★★★
Kabellänge★★★★☆
Betriebsradius★★★★☆
Gehäusematerial★★★☆☆
Lautstärke★★★☆☆
Filtertyp★★★★★
Staubbehälterkapazität★★★☆☆
Energieeffizienz★★★★★
Zubehör★★★★★
★★★★☆
GUT
4.1

Lade Preisvergleich...

Lade Preisvergleich...

Verwendung des BOSCH Holzschlangenbohrers

Ein Holzschlangenbohrer ist ein spezieller Bohrer, dessen Schneidengeometrie darauf ausgelegt ist, präzise und saubere Löcher in Holz zu bohren.

Vorbereitung des Holzstücks

Stellen Sie sicher, dass das Holzstück, in das Sie bohren möchten, sauber, trocken und frei von alten Bohrlöchern oder Beschädigungen ist.

Auswahl des passenden Bohrers

Wählen Sie den geeigneten Holzschlangenbohrer für die gewünschte Lochgröße aus. Stellen Sie sicher, dass der Bohrer sicher und ohne Spielraum in der SDS-max-Aufnahme sitzt.

Einstellen des Bohrers

Stellen Sie den Bohrer so ein, dass die Spitze sich in der Mitte des Bohrlochs befindet. Achten Sie darauf, dass der Bohrer fest und sicher sitzt.

Durchführung des Bohrvorgangs

Schalten Sie den Bohrer ein und halten Sie ihn in einem sicheren Abstand von 5-10 mm zur Wand. Bohren Sie das Loch mit gleichmäßigem Druck und in langsamen, kontrollierten Bewegungen, um ein sauberes Ergebnis zu gewährleisten.

Benötigte Werkzeuge und Zubehör

Stellen Sie sicher, dass Sie folgendes Zubehör zur Hand haben: Ein geeigneter Bohrer, eine SDS-max-Aufnahme, ein Maßband, um die Positionierung des Bohrers zu markieren, und gegebenenfalls Schraubenzieher für die Montage.

Wichtiges Zubehör

Stellen Sie sicher, dass Sie den Gummipuffer, die Feder und den Stift für die SDS-max-Aufnahme bereit haben. Diese Teile sind für die korrekte Funktion des Bohrers unerlässlich.

KI-Chat

Recommendation Engine: Personalisierte Empfehlungen

(Durchmesser in mm)
(Länge in mm)

Alle Produkte ansehen