Lebensdauer★★★★★
Stabilität★★★★★
Sicherheitsstandards★★★★★
Anwendungsgebiete★★★☆☆
Drehzahl★★★★☆
★★★★☆
GUT
4.4

Lade Preisvergleich...

Lade Preisvergleich...

Verwendung der BOSCH Schleifscheibe Schruppscheibe Expert for Metal

Diese Anleitung erklärt die Nutzungsmöglichkeiten der BOSCH Schleifscheibe Schruppscheibe Expert for Metal. Die Scheibe, die aus Aluminiumoxid-Schleifkörn und einer Phenolharzmatrix besteht, ist besonders für das Schleifen von Metallen geeignet.

Vorbereitung der Schleifmaschine

Stellen Sie sicher, dass die Schleifmaschine sauber und frei von alten Schleifspuren oder Beschädigungen ist. Befestigen Sie die Schleifscheibe sicher auf der Spindel, achten Sie dabei auf eine präzise Positionierung, sodass die Scheibe exakt passt und keine Kanten überstehen.

Schleifen des Werkstücks

Schalten Sie die Schleifmaschine ein und bringen Sie das Werkstück in die gewünschte Form, indem Sie die Schleiffläche der Scheibe nutzen.

Überprüfung der Oberfläche

Nachdem das Werkstück die gewünschte Form hat, überprüfen Sie die Oberfläche auf gleichmäßige Schleifspuren und Kanten.

Nachbearbeitung

Entfernen Sie alle Schleifspuren und Kanten mit einem Schleifvlies oder Schleifpapier (je nach Wunsch).

Benötigte Werkzeuge und Zubehör

Benötigte Werkzeuge und Zubörör sind eine Schleifmaschine, ein Schleifvlies oder Schleifpapier (80 bis 120er Körnung) und eventuell ein zusätzliches Schleifvlies (180er Körnung) für die Feinbearbeitung.

Wichtiges Zubehör

Stellen Sie sicher, dass Sie eine ausreichende Menge an Schleifvlies oder Schleifpapier (80 bis 120er Körnung) zur Hand haben, um die gewünschte Form zu schleifen.

KI-Chat

Recommendation Engine: Personalisierte Empfehlungen

(Kupfer, nicht-eisenhaltige Metalle, Stahl)
(115 mm, 125 mm, 150 mm)
(3 mm, 6 mm, 8 mm)
(kleiner Standard-Winkelschleifer, großer Winkelschleifer)
(8.500 U/min, 12.250 U/min, 15.300 U/min)
(EN 12413, FEPA, OSA)

Alle Produkte ansehen