Material★★★★★
Verarbeitung★★★★★
Preis-Leistungs-Verhältnis★★★★☆
Funktionalität★★★★★
Design★★★★☆
Mobilität★★★★☆
Sicherheit★★★★★
Organisation★★★★★
Haltbarkeit★★★★★
Kundenservice★★★★☆
★★★★☆
Sehr Gut
4.6

Lade Preisvergleich...

Lade Preisvergleich...

KI-Chat

Recommendation Engine: Personalisierte Empfehlungen

(klein, mittel, groß)
(Ja, Nein)
(Blau, Rot, Schwarz)
(Ja, Nein)

Verwendung des Gedore Werkzeugwagens

Eine Anleitung zur effektiven Nutzung und Organisation des Gedore Werkzeugwagens in Ihrer Werkstatt.

Schritt 1: Werkzeugsortiment organisieren

Beginnen Sie mit der Organisation Ihres Werkzeugsortiments. Nutzen Sie die 7 Schubfächer und Kleinteilefächern des Gedore Werkzeugwagens. Teilen Sie die Werkzeuge nach Typ und Größe auf die verschiedenen Fächer und Module auf.

Schritt 2: Werkzeug im Karton sichern

Stellen Sie sicher, dass alle Werkzeuge sicher im Wagen sind. Prüfen Sie, ob das einhändige Sicherheitsverriegelung aktiviert ist, um versehentliches Öffnen und Herausrutschen der Werkzeuge zu verhindern.

Schritt 3: Fahrbarkeit des Wagens testen

Testen Sie die Fahrbarkeit des Wagens. Dank der 2 Leichtlaufrollen und 2 Lenkrollen des Gedore Werkzeugwagens sollte er sich leicht in Ihrer Werkstatt bewegen lassen.

Der Gedore Werkzeugwagen

Ein hochwertiger Werkzeugwagen mit stabiler Stahlblechkonstruktion und umfangreichem 147-teiligem Werkzeugsortiment. Der Wagen kommt mit dem Gedore Check-Tool-System für Vollständigkeitsprüfung.

Werkzeuge

Der Gedore Werkzeugwagen kommt mit einem umfangreichen 147-teiligen Sortiment, einschließlich Steckschlüssel, Ring-Maulschlüssel, Handwerkzeuge und Zangen.


Alle Produkte ansehen