Robustheit★★★★★
Greifleistung★★★★★
Preis-Leistungs-Verhältnis★★★★☆
Verwendung im täglichen Werkstattgebrauch★★★★★
Qualität★★★★★
★★★★☆
Sehr Gut
4.8
Materialqualität★★★★★
Verarbeitung★★★★★
Handhabung★★★★☆
Anwendungsvielfalt★★★★☆
Langlebigkeit★★★★★
Preis-Leistung★★★★☆
★★★★☆
Sehr Gut
4.5

Lade Preisvergleich...

Lade Preisvergleich...

KI-Chat

Recommendation Engine: Personalisierte Empfehlungen

(Ratschenkasten, Drehmomentschlüssel, Umschaltknarre)
(Gedore, Hazet, Wera)
(Edelstahl, Chrom-Vanadium-Stahl, S2-Stahl)
(Verstellbarer Griff, Rutschfest, mit Verlängerungsstange)
(Klein, Mittel, Groß)
(Auto, Motorrad, Allgemeine Anwendung)
(Innen, Außen, beides)

Anleitung zur Anwendung der Gedore 41V 27 6339840 Umschaltknarre im Stahl- und Gerüstbau

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Gedore Umschaltknarre effektiv beim Stahl- und Gerüstbau nutzen können.

Vorbereitung

Stellen Sie sicher, dass der Einsatzring der Umschaltknarre fest und sicher sitzt. Insbesondere beim Einsatz im Stahl- und Gerüstbau sind Stabilität und Sicherheit sehr wichtig.

Ermitteln des Drehmoments

Bestimmen Sie das benötigte Drehmoment für Ihre Arbeit. Dank des robusten Vanadium-Stahls und des festeingebauten Vierkantrings kann die Umschaltknarre auch hohe Drehmomente übertragen.

Arbeiten mit der Umschaltknarre

Setzen Sie die Umschaltknarre an die Schraube, Mutter, etc. an und drehen Sie in die jeweilige Richtung. Nutzen Sie den Umschaltmechanismus, um die Drehrichtung zu ändern, wenn benötigt.

Gedore 41V 27 6339840 Umschaltknarre

Um effektiv mit der Umschaltknarre zu arbeiten, ist ein stabiler und sicherer Halt des Einsatzrings besonders wichtig.

Einsatzring 27 mm

Der Einsatzring der Umschaltknarre hat einen Durchmesser von 27 mm, somit ist die Umschaltknarre anpassungsfähig für verschiedene Anwendungen.


Alle Produkte ansehen