Hazet Mini-Fettpresse 2162M – Die präzise Lösung für Ihre Schmierbedürfnisse
Material★★★★★
Verarbeitung★★★★☆
Preis-Leistungs-Verhältnis★★★★☆
Handhabung★★★★★
Zubehör★★★★☆
Druckleistung★★★★★
Gewicht★★★★☆
Herkunft★★★☆☆
Einsatzmöglichkeiten★★★★★
Langlebigkeit★★★★☆
★★★★☆
GUT
4.3

Lade Preisvergleich...

Lade Preisvergleich...

Verwendung der Hazet Mini-Fettpresse

Diese Anleitung erklärt die korrekte Nutzung der Hazet Mini-Fettpresse für die Schmierung von Gelenken, Spindeln und Schlagwerken. Die Pressung sorgt für eine gleichmäßige Verteilung des Schmierfetts und eine verbesserte Abdeckung der Reibflächen.

Vorbereitung der Fettpresse

Entfernen Sie die Schutzkappe von der Fettpresse und wählen Sie einen passenden Schmiernippel aus, je nach Anwendungsbereich (50° oder 90°).

Anbringen des Schmiernippels

Halten Sie den Schmiernippel an der gewählten Seite der Fettpresse, achten Sie darauf, dass die Gewinde übereinstimmt. Dassen Durchmesser beträgt 6 mm.

Einsatz der Fettpresse

Drücken Sie die Fettpresse fest an das zu schmierende Teil, beginnend in der Mitte und arbeitend bis zu den Außenrändern, um Blasen zu vermeiden und eine gleichmäßige Verteilung des Schmierfetts zu sichern.

Reinigung und Wartung

Nach der Nutzung reinigen Sie die Fettpresse gründlich mit einem Lappen und entfernen Sie alle Verunreinigungen und altes Fett. Warten Sie, bis die gereinigte Fettpresse vollständig getrocknet ist.

Benötigte Werkzeuge und Zubehör

Keine speziellen Werkzeuge erforderlich.

Wichtiges Zubehör

Kein zusätzliches Zubehör erforderlich. Stellen Sie sicher, dass ausreichend Schmierfett verfügbar ist.

KI-Chat

Recommendation Engine: Personalisierte Empfehlungen

(Gelenke, Spindeln, Schlagwerke)
(80 Gramm, 100 Gramm, 150 Gramm)
(50°, 90°, 45°)
(Metall, Kunststoff)
(Werkstatt, Autozubehör, Landwirtschaft)
(Silber, Schwarz, Rot)

Alle Produkte ansehen