Verarbeitung★★★★☆
Design★★★☆☆
Vielseitigkeit★★★★★
Haltbarkeit★★★★☆
Wetterbeständigkeit★★☆☆☆
Einfache Montage★★★★☆
Preis-Leistungs-Verhältnis★★★☆☆
Gewicht★★★☆☆
Umweltfreundlichkeit★★★☆☆
Sicherheit★★★★★
★★★☆☆
GUT
3.6

Lade Preisvergleich...

Lade Preisvergleich...

KI-Chat

Recommendation Engine: Personalisierte Empfehlungen

Kommodenfront mit HORST Wiener Geflecht verschönern

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie die Front einer Kommode mithilfe des HORST Wiener Geflechts aufwerten und ihr einen neuen Look verleihen können.

Vorbereitung

Entscheiden Sie, welche Teile der Kommodenfront Sie mit dem HORST Wiener Geflecht verschönern möchten. Messen Sie die erforderliche Größe und schneiden Sie das Rattan-Gewebe entsprechend zu.

Fläche säubern und entgraten

Säubern Sie die Oberfläche der Kommodenfront und entfernen Sie eventuelle Grate. Stellen Sie sicher, dass die Fläche sauber, trocken und eben ist.

Leim oder Kleber auftragen

Tragen Sie geeigneten Leim oder Kleber auf die Rückseite des zugeschnittenen HORST Wiener Geflechts auf und verteilen Sie ihn gleichmäßig.

Geflecht anbringen

Drücken Sie das Rattan-Gewebe vorsichtig auf die gewünschten Stellen der Kommodenfront und stellen Sie sicher, dass es richtig ausgerichtet und fest angedrückt ist.

Trocknen lassen und fixieren

Lassen Sie den Leim oder Kleber vollständig trocknen und fixieren Sie das HORST Wiener Geflecht gegebenenfalls mit kleinen Nägeln oder Klammern.

Schere

Eine Schere zum Zuschneiden des HORST Wiener Geflechts

Leim oder Kleber

Ein geeigneter Leim oder Kleber zum Befestigen des Rattan-Gewebes auf der Kommodenfront


Alle Produkte ansehen