Nasshaftung★★★★☆
Rollwiderstand★★★☆☆
Geräuschentwicklung★★★☆☆
Profiltiefe★★★★☆
Lieferzeit★★★★☆
Preis★★★☆☆
Vielfalt an Modellen★★★☆☆
★★★☆☆
Befriedigend
3.4

Lade Preisvergleich...

Lade Preisvergleich...

Einfluss des Klebers auf die Nasshaftung von Winterreifen

Die Wahl des Klebers hat einen signifikanten Einfluss auf die Nasshaftung der Winterreifen. Ein hochwertiger Kleber wie der Krisalp HP3 kann die Haftung der Reifen verbessern und für eine sicherere Fahrt sorgen.

Vorbereitung der Reifenoberfläche

Stellen Sie sicher, dass die Oberfläche der Reifen sauber, trocken und frei von alten Kleberesten oder Beschädigungen ist. Schleifen Sie die Oberfläche bei Bedarf leicht an, um eine bessere Haftung des neuen Klebers zu gewährleisten.

Auftragen des Klebers

Tragen Sie den Kleber gleichmäßig mit einem Pinsel oder einer Rolle auf. Achten Sie darauf, dass die gesamte Oberfläche gleichmäßig bedeckt ist. Lassen Sie den Kleber für 3-5 Stunden trocknen.

Befestigung der Reifen

Nachdem der Kleber vollständig getrocknet ist, montieren Sie den Winterreifen auf Ihrem Fahrzeug, wobei Sie auf eine exakte Positionierung achten, sodass die Lauffläche des Reifens mit dem Untergrund (z.B. der Straße) in Kontakt steht.

Anpassen des Reifendrucks

Stellen Sie den Reifendruck auf das empfohlene Niveau ein, indem Sie die Seitenwände des Reifens vorsichtig mit den dafür vorgesehenen Werkzeugen einstellen.

Benötigte Werkzeuge und Zubehör

Pinsel oder Rolle, Schleifpapier (falls notwendig).

Wichtiges Zubehör

Stellen Sie sicher, dass der ausreichende Kleber verfügbar ist, um die gewünschte Fläche zu bedecken, sowie die Seitenwände des Reifens, falls eine Einstellung erforderlich ist.

KI-Chat

Recommendation Engine: Personalisierte Empfehlungen

(D, C, B)
(68, 70, 71)
(T)

Alle Produkte ansehen