Lade Preisvergleich...

Lade Preisvergleich...

Verwendung der Knipex 29 11 160 Elektronik- und Feinmechanik-Telefonzange

Diese Anleitung erklärt die Nutzungsmöglichkeiten der Knipex 29 11 160 Elektronik- und Feinmechanik-Telefonzange. Die Zange bietet eine präzise Greiffläche und eine gerade Spitze, die sich ideal für Elektronik- und Feinmechanische Anwendungen eignet.

Vorbereitung der Werkstückoberfläche

Stellen Sie sicher, dass die Oberfläche des Werkstücks, das Sie bearbeiten möchten, sauber, trocken und frei von alten Beschädigungen oder Rost ist. Schleifen Sie die Oberfläche bei Bedarf leicht an, um eine bessere Haftung der Zange zu gewährleisten.

Ausrichten der Zange

Legen Sie die Zange um das Werkstück, so dass die Krossover der Backen genau auf dem zu bearbeitenden Bereich liegt. Die flache Seite der Zange sollte dabei parallel zur Oberfläche des Werkstücks sein.

Befestigung der Zange

Drücken Sie die Zange fest an, beginnend in der Mitte und arbeitend bis zu den Außenrändern, um Blasen zu vermeiden und eine gleichmäßige Adhäsion zu sichern.

Nachkontrolle und Pflege

Überprüfen Sie die Oberfläche auf gleichmäßige Abdeckung und Trocknung. Nach vollständiger Trocknung ist die behandelte Fläche vor Korrosion und Witterungseinflüssen geschützt.

Benötigte Werkzeuge und Zubehör

Schleifpapier (falls notwendig).

Wichtiges Zubehör

Stellen Sie sicher, dass ausreichend Zrossover der Backen vorhanden ist, um die gewünschte Flächendeckung zu erzielen.

KI-Chat

Recommendation Engine: Personalisierte Empfehlungen

(Elektronik, Feinmechanik, allgemeine Reparaturen)
(Chrom-Vanadin-Elektrostahl, Edelstahl, Kohlenstoffstahl)
(Kunststoffüberzug, gummiert, isoliert)
(gerade, gebogen, abgewinkelt)
(kreuzgezahnte Greifflächen, flache und breite Backen, ölgehärtet)
(professionell, industriell, privat)

Alle Produkte ansehen