Überblick über das Kreissägeblatt Expert for Fiber Cement
Lebensdauer★★★★★
Leistung★★★★☆
Geräuschentwicklung★★★★☆
Preis-Leistungs-Verhältnis★★★☆☆
Materialverträglichkeit★★★★★
★★★★☆
GUT
4.2

Lade Preisvergleich...

Lade Preisvergleich...

Einrichtung des Kreissägeblatts 'Expert for Fiber Cement'

Diese Anleitung führt Sie durch die korrekte Einrichtung Ihres neuen Kreissägeblatts 'Expert for Fiber Cement' von Suhner. Dieses Blatt ist speziell für die Bearbeitung von Fiberzementplatten und Gipskarton entwickelt worden und sorgt für saubere Schnitte und eine lange Lebensdauer.

Vorbereitung des Kreissägeblatts

Entfernen Sie die Schutzkappe von Ihrem neuen Sägeblatt. Vergewissern Sie sich, dass die Bohrung im Blatt mit dem Sägeflansch übereinstt.

Anbringen des Sägeblatts

Führen Sie das Sägeblatt von der Seite her kommend auf die Spindel, achten Sie darauf, dass der Sägeflansch sauber ist und keine Beschädigungen aufweist. Befestigen Sie das Sägeblatt sicher mit der Mutter und dem Schraubenschlüssel, den Sie bei der Lieferung erhalten haben.

Inbetriebnahme des Kreissägeblatts

Schalten Sie die Kreissäge ein und testen Sie sie, um sicherzustellen, dass das Blatt korrekt montiert und ausgerichtet ist. Die Drehzahl sollte bei maximaler Leistung zwischen 12000 und 13600 U/min liegen.

Benötigte Werkzeuge und Zubehör

Schraubenschlüssel (inbegriffen), Winkelstück (falls notwendig).

Wichtiges Zubehör

Stellen Sie sicher, dass der Schutzbelag und die Schrauben, sowie eventuell erforderliches weiteres Montagezubehör vorhanden sind.

KI-Chat

Recommendation Engine: Personalisierte Empfehlungen

(Faserzement, Gipskarton, Eternit)
(1.8 mm, 2.0 mm, 2.2 mm)
(140 mm, 160 mm, 180 mm)
(20 mm, 25 mm, 30 mm)
(TCG, ATB, FTG)
(13600 U/min, 15000 U/min, 18000 U/min)

Alle Produkte ansehen