Design★★★★★
Ergonomie★★★★★
Mobilität★★★★★
Verbindungsoptionen★★★★☆
Kompatibilität★★★★★
Handhabung★★★★☆
★★★★☆
Sehr Gut
4.7

Lade Preisvergleich...

Lade Preisvergleich...

KI-Chat

Verbinden der Logitech M350 Pebble Maus mit Ihrem Gerät

Sie haben Ihre neue Logitech M350 Pebble Maus erworben und möchten diese nun mit Ihrem Computer oder Tablet verbinden. Hier erfahren Sie, wie Sie die Maus Schritt für Schritt einsetzen können, um sofort mit der präzisen Steuerung zu beginnen.

Batterie Einlegen

Öffnen Sie das Batteriefach auf der Unterseite der Maus und legen Sie die mitgelieferte AA-Batterie ein. Achten Sie dabei auf die korrekte Polung.

Verbindungsmodus wählen

Entscheiden Sie, ob Sie die Maus über Bluetooth oder mit dem USB-Nano-Empfänger verbinden möchten. Für die Bluetooth-Verbindung halten Sie die Verbindungstaste an der Maus gedrückt, bis das Bluetooth-Licht zu blinken beginnt. Für die Verbindung mit dem Nano-Empfänger stecken Sie diesen in einen USB-Port Ihres Gerätes.

Gerät koppeln

Folgen Sie den Anweisungen Ihres Gerätes, um die Maus zu finden und zu koppeln. Bei Bluetooth-Verbindung suchen Sie die Maus in den Bluetooth-Einstellungen. Wird der Nano-Empfänger genutzt, sollte die Maus automatisch erkannt werden.

AA-Batterie

Eine AA-Batterie wird benötigt, um die Logitech M350 Pebble Maus mit Energie zu versorgen. Diese ist meist im Lieferumfang enthalten.

Logitech M350 Pebble Maus

Die Logitech M350 Pebble Maus wird für die Verwendung benötigt. Stellen Sie sicher, dass Sie Zugriff auf die Maus haben, bevor Sie den Vorgang starten.


Alle Produkte ansehen