Material★★★★★
Verarbeitung★★★★☆
Witterungsbeständigkeit★★★★★
Maße★★★★☆
Marke★★★★★
Technische Details★★★★☆
Gewicht★★★★★
Vielseitigkeit★★★★★
Bewässerungseinstellungen★★★★☆
Lebensdauer★★★★★
★★★★☆
Sehr Gut
4.6

Lade Preisvergleich...

Lade Preisvergleich...

Einrichtung des GARDENA Rundsprengers

Diese Anleitung führt Sie durch die korrekte Einrichtung Ihres neuen GARDENA Rundsprengers, von der Installation der Beregnungsanlage bis hin zum ersten Sprenglauf.

Vorbereitung der Installation

Zuerst ist es wichtig, die Beregnungsanlage, den Rundsprenger und das Verbindungszubehör bereitzuhalten. Überprüfen Sie, ob Sie alles vollständig haben.

Anschließen der Beregnungsanlage

Installieren Sie zuerst die Beregnungsanlage an Ihrem Haus oder einem anderen geeigneten Ort, wobei Sie auf eine gerade Montagefläche achten, um die Ausrichtung der Düsen zu optimieren. Schließen Sie dann den Rundsprenger an eine Wasserquelle an, wobei Sie auf eine stabile Verbindung achten, um Leckagen zu vermeiden.

Inbetriebnahme und Programmierung

Schalten Sie die Wasserzufuhr zur Beregnungsanlage wieder ein und programmieren Sie den Rundsprenger, um die gewünschte Bewässerung zu gewährleisten. Die Einstellungen können bei Bedarf auch später noch angepasst werden.

Benötigte Werkzeuge und Zubehör

Für die Installation des GARDENA Rundsprengers sind folgende Werkzeuge erforderlich: ein Bohrgerät, Schraubenzieher, eine Wasserwaage und gegebenenfalls zusätzliches Montagezubehör je nach der Beschaffenheit der Montagefläche.

Wichtiges Zubehör

Stellen Sie sicher, dass Sie den Rundsprenger, die Beregnungsanlage, und das Montagezubehör vollständig haben. Ein zusätzliches Düsenset ist empfohlen, um die Ausrichtung der Düsen zu optimieren.

KI-Chat

Recommendation Engine: Personalisierte Empfehlungen

(255/40 R18, 225/45 R17, 205/55 R16)
(Haftung bei Nässe, Kurvenhandling, Energieeffizienz)
(Sommer, Winter, Ganzjahresreifen)
(Y, W, V)

Alle Produkte ansehen