Nassbremsleistung★★★★★
Aquaplaning-Kontrolle★★★★★
Langlebigkeit★★★★★
Preis-Leistungs-Verhältnis★★★★☆
★★★★☆
Sehr Gut
4.8

Lade Preisvergleich...

Lade Preisvergleich...

Einrichten des Michelin Primacy 4+ Reifens

Diese Anleitung führt Sie durch den Einrichtungsprozess Ihres neuen Michelin Primacy 4+ Reifens, von der Montage am Fahrzeug bis hin zum ersten Aufpumpen.

Vorbereitung des Reifens

Zuerst ist es wichtig, den Reifen korrekt vorzubereiten. Entfernen Sie die Schutzfolie von der Lauffläche und den Seitenwänden. Vergewissern Sie sich, dass die Ventilöffnung frei ist und kein Fremdkörperchen sie blockiert.

Montage am Fahrzeug

Bringen Sie den Reifen an Ihrem Fahrzeug an. Achten Sie darauf, dass die Ausrichtung der Ventilöffnung dem Ventil im Radkastenbereich Ihres Fahrzeugs entspricht. Befestigen Sie den Reifen sicher mit den Radmuttern.

Aufpumpen und Auswuchten

Pumpen Sie den Reifen mit Luft auf, bis der empfohlene Druck, der in der Regel bei 2,5-3,5 bar liegt, erreicht ist. Nutzen Sie dann ein Reifenauswuchtgerät, um sicherzustellen, dass die Gewichtsverteilung gleichmäßig ist und der Reifen keine unrunden Stellen aufweist.

Benötigte Werkzeuge und Zubehör

Keine speziellen Werkzeuge erforderlich.

Wichtiges Zubehör

Kein zusätzliches Zubehör erforderlich. Stellen Sie sicher, dass der Reifen korrekt auf der Felge sitzt.

KI-Chat

Recommendation Engine: Personalisierte Empfehlungen

(185/55 R16, 195/65 R15, 205/55 R16)
(Sommer, Winter, Ganzjahresreifen)
(Nassbremsleistung, Aquaplaning-Kontrolle, Langlebigkeit)
(Ja, Nein)
(H, V, W)

Alle Produkte ansehen