NINJA Heißluftfritteuse – Die Revolution in der Küche
Leistung★★★★★
Material★★★★☆
Farbe★★★☆☆
Gewicht★★★★☆
Fassungsvermögen★★★★★
Bedienung★★★★☆
Energieeffizienz★★★★★
Vielseitigkeit★★★★★
Design★★★★☆
Preis-Leistungs-Verhältnis★★★★☆
★★★★☆
GUT
4.3

Lade Preisvergleich...

Lade Preisvergleich...

Einrichten der NINJA Foodi Max Dual Zone Heißluftfritteuse

Starten Sie in Ihr persönliches Kochabenteuer mit der Einrichtung der NINJA Foodi Max Dual Zone Heißluftfritteuse. Diese Anleitung unterstützt Sie dabei, die Fritteuse problemlos in Betrieb zu nehmen und sie mit Ihrem ersten Rezept zu befüllen.

Vorbereitung der Heißluftfritteuse

Entfernen Sie sämtliche Verpackungsmaterialien und Schutzvorrichtungen von der Fritteuse. Öffnen Sie anschließend die Frontklappe und nehmen Sie die Frittierkörbe heraus. Vergewissern Sie sich, dass die Körbe, der Innentopf und das Heizelement frei von Beschädigungen sind.

Anschließen und Einschalten

Verbinden Sie die Fritteuse mittels des mitgelieferten Kabels mit einer Steckdose. Nutzen Sie ein digitales Thermometer, um die optimale Garzeit und Temperatur für Ihr Rezept zu ermitteln. Schalten Sie die Fritteuse dann ein und wählen Sie das entsprechende Programm, um mit der Zubereitung zu beginnen.

Genießen Sie Ihr erstes selbstgemachtes Gericht

Nachdem die Heißluftfritteuse das Gericht nach Wunsch zubereitet hat, ist es Zeit für Genießen Sie Ihr köstliches Mahl.

Benötigte Werkzeuge und Zubehör

Digitales Thermometer

Wichtiges Zubehör

Stellen Sie sicher, dass Sie den Korb, den Innentopf und das Heizelement vollständig gereinigt haben. Diese Teile sind besonders anfällig für Verunreinigungen und Beschädigungen.

KI-Chat

Recommendation Engine: Personalisierte Empfehlungen

(sehr wichtig, wichtig, nicht wichtig)

Alle Produkte ansehen