Überblick über die PFERD 11101301 Werkstattfeile
Vielseitigkeit★★★★★
Preis-Leistung★★★★☆
Kompatibilität★★★★★
Präzision★★★★☆
Formenvielfalt★★☆☆☆
Größenvariation★☆☆☆☆
★★★☆☆
GUT
3.5

Lade Preisvergleich...

Lade Preisvergleich...

Einrichtung der PFERD 11101301 Werkstattfeile

Diese Anleitung führt Sie durch die korrekte Einrichtung Ihrer neuen PFERD 11101301 Werkstattfeile. Die Feile, auch bekannt als Schruppfeile, ist ein unverzichtbares Werkzeug für die Bearbeitung von Aluminium, Bronze, Kupfer, Zink und Stahlguss.

Vorbereitung der Werkstattfeile

Entfernen Sie die Schutzkappe von der Feile. Diese dient zur Sicherstellung, dass die Feile während des Transports geschützt ist.

Einsatz der Feile

Halten Sie die Feile am Griff und führen Sie die Angel in das vorgesehene Loch auf der Werkbank ein. Stellen Sie sicher, dass die Feile sicher und fest sitzt.

Überprüfung der Einstellungen

Schalten Sie die Werkstattfeile ein und überprüfen Sie, ob die Geschwindigkeit und das Drehmoment für Ihre Anwendung geeignet sind.

Benötigte Werkzeuge und Zubehör

Schutzbrille, Schutzhaube (falls nicht vorhanden), Werkbank.

Wichtiges Zubehör

Stellen Sie sicher, dass ausreichend Feilen erhältlich sind, um die gewünschte Form zu erreichen.

KI-Chat

Recommendation Engine: Personalisierte Empfehlungen

(Werkstattfeile, Rundfeile, Dreikantfeile)
(Rechteckig, Rund, Dreikant)
(150 mm, 200 mm, 300 mm)
(Hieb 1, Hieb 2, Hieb 3)
(PFERD, Kirsche, Makita)

Alle Produkte ansehen