Qualität des Materials★★★★★
Anwendungsbereich★★★★★
Arbeitstemperaturbereich★★★★☆
Verträglichkeit mit verschiedenen Materialien★★★★★
DVGW-Zertifizierung★★★★★
Entfernung von Flussmittelresten★★★★☆
Inhalt★★★★☆
★★★★☆
Sehr Gut
4.6

Lade Preisvergleich...

Lade Preisvergleich...

KI-Chat

Recommendation Engine: Personalisierte Empfehlungen

(Löt-Zinn, Lötpaste, Lötdraht)
(Rothenberger, Weller, Stannol)
(60g, 100g, 160g)
(Flussmittelfrei, bleifrei, rosinenbasiert)
(Feinlöten, Schmuckherstellung, Elektronik)

Anleitung zum Löten mit Rothenberger Industrial LP 5 Lötpaste

Dies ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum richtigen Löten mit der Rothenberger Industrial LP 5 Lötpaste, um feste und dauerhafte Verbindungen zu erzielen.

Vorbereitung

Reinigen Sie die zu verbindenden Teile gründlich, um eine optimale Adhäsion der Lötpaste zu gewährleisten.

Anwendung der Lötpaste

Tragen Sie die Lötpaste gleichmäßig auf die zu verbindenden Teile auf. Die Paste sollte dort bleiben, wo sie aufgetragen wurde.

Erhitzen und Löten

Erhitzen Sie die aufgetragene Paste. Sie schmilzt und verteilt sich gleichmäßig, was zu einer festen und dauerhaften Verbindung führt. Arbeitstemperatur sollte zwischen 500 - 800 °C liegen.

Lötgerät

Zum Löten benötigen Sie ein geeignetes Lötgerät, das die notwendige Hitze zum Schmelzen der Paste liefert.

Rothenberger Industrial LP 5 Lötpaste

Die 160g-Dose ist sehr ergiebig und ermöglicht es, auch größere Projekte umzusetzen. Die Paste ist speziell für Hartlöten konzipiert und kann mit verschiedenen Grundwerkstoffen wie Stahl, Kupfer und Messing verwendet werden.


Alle Produkte ansehen