ᐅ Seagate IronWolf ST4000VN006 Test | Bilder & Preise
Speicherkapazität★★★★★
Datenübertragung★★★★★
NAS-Optimierung★★★★★
Zuverlässigkeit★★★★★
Stoßfestigkeit★★★☆☆
Verschlüsselung★★★☆☆
4.3

Lade Preisvergleich...

  • Seagate IronWolf ST4000VN006 im Test
  • Marke: Seagate
  • Modell: IronWolf ST4000VN006
  • Kapazität: 4 TB
  • Anschluss: SATA 6Gb/s
  • Farbe: Schwarz
  • Cache: 64 MB
  • Geschwindigkeit: 5900 RPM
  • Einsatzgebiet: NAS-Systeme
  • Garantie: 3 Jahre

Die Seagate IronWolf ST4000VN006 ist eine leistungsstarke Festplatte mit einer Speicherkapazität von 4 TB und einer SATA 6 Gb/s Schnittstelle. Sie eignet sich ideal für NAS-Systeme und bietet eine hohe Zuverlässigkeit und Leistung.

Vorteile und Nachteile

Mit der Seagate IronWolf ST4000VN006 erhalten Sie eine Festplatte, die viele Vorteile bietet. Allerdings gibt es auch ein paar Nachteile, die Sie beachten sollten.

Pros
  • Hohe Speicherkapazität von 4 TB
  • SATA 6 Gb/s Schnittstelle für schnelle Datenübertragung
  • Optimiert für NAS-Systeme
  • Hohe Zuverlässigkeit und Leistung
Cons
  • Keine besondere Stoßfestigkeit
  • Keine integrierte Verschlüsselung

Design und Leistung

Die Seagate IronWolf ST4000VN006 ist in einem eleganten schwarzen Design gehalten und bietet eine hohe Leistung. Die Festplatte ist speziell für NAS-Systeme optimiert und bietet eine hohe Zuverlässigkeit, um Datenverlust zu vermeiden. Mit einer Speicherkapazität von 4 TB bietet die Festplatte ausreichend Platz für Ihre Daten.

Fazit

Die Seagate IronWolf ST4000VN006 ist eine leistungsstarke Festplatte mit einer hohen Speicherkapazität und einer schnellen Datenübertragung. Sie ist speziell für NAS-Systeme optimiert und bietet eine hohe Zuverlässigkeit. Wenn Sie eine zuverlässige Festplatte für Ihr NAS-System suchen, ist die Seagate IronWolf ST4000VN006 eine gute Wahl.

.

[vergleichstabelle produktnamen="Seagate IronWolf ST4000VN006 im Test;Seagate IronWolf 12TB NAS interne Festplatte;Seagate IronWolf 10TB NAS HDD" produkturls="https://www.asuwa.de/seagate-ironwolf-st4000vn006-im-test;https://www.asuwa.de/seagate-ironwolf-12tb-nas-interne-festplatte-im-test;https://www.asuwa.de/seagate-ironwolf-10tb-nas-hdd" produktids="544950;544992;544351" eigenschaften="Speicherkapazität;Drehzahl;Cache;CMR-Technologie;Inkl. Rescue Service" produkteigenschaften1="4TB;12TB;10TB" produkteigenschaften2="SATA 6 Gb/s;7200 U/min;7200 U/min" produkteigenschaften3="Nicht angegeben;256 MB;256 MB" produkteigenschaften4="Nein;Ja;Ja" produkteigenschaften5="Nein;3 Jahre;3 Jahre" bewertungen="4.3;4.4;4.7"]

KI-Chat

Recommendation Engine: Personalisierte Empfehlungen

Einrichtung der Seagate IronWolf ST4000VN006 in Ihrem NAS-System

In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie die Seagate IronWolf ST4000VN006 Festplatte in Ihrem NAS-System einrichten und verwenden können.

NAS-System ausschalten

Schalten Sie Ihr NAS-System aus und ziehen Sie den Netzstecker, bevor Sie die Festplatte einbauen, um mögliche Schäden oder Verletzungen zu vermeiden.

Festplatte einbauen

Öffnen Sie das Gehäuse Ihres NAS-Systems gemäß der Anleitung des Herstellers und setzen Sie die Seagate IronWolf ST4000VN006 in den dafür vorgesehenen Festplattenschacht ein.

Festplatte anschließen

Verbinden Sie die Seagate IronWolf ST4000VN006 Festplatte mit der SATA 6 Gb/s Schnittstelle und dem Stromanschluss in Ihrem NAS-System.

NAS-System starten und konfigurieren

Schließen Sie das Gehäuse Ihres NAS-Systems und verbinden Sie es wieder mit dem Stromnetz. Schalten Sie das NAS-System ein und folgen Sie den Anweisungen des Herstellers, um die Festplatte für die Verwendung zu konfigurieren.

Schraubendreher

Um das Gehäuse Ihres NAS-Systems zu öffnen und die Festplatte einzubauen, benötigen Sie möglicherweise einen passenden Schraubendreher.

Seagate IronWolf ST4000VN006 Festplatte

Sie benötigen die Seagate IronWolf ST4000VN006 Festplatte mit einer Speicherkapazität von 4 TB und einer SATA 6 Gb/s Schnittstelle für diese Anleitung.


Alle Produkte ansehen