Flexibilität★★★★★
Robustheit★★★★☆
Handhabung★★★★☆
Spannbereich★★★☆☆
Schutzkappen★★★★☆
Lackierung★★★★★
Gewicht★★★☆☆
★★★★☆
GUT
4.0

Lade Preisvergleich...

Lade Preisvergleich...

Verwendung des Stanley MaxSteel Schraubstocks

Dieser Schraubstock aus der Stanley MaxSteel Reihe bietet eine vielseitige und stabile Lösung für das Einspannen und Bearbeiten von Werkstücken aller Art.

Vorbereitung des Schraubstocks

Entfernen Sie zuerst die Schutzkappen von den Backen und der Spindel. Öffnen Sie die Backen, legen Sie das Werkstück in den Schraubstock ein und richten Sie es so aus, dass die K-anten bündig mit den Backenrändern sind.

Fixierung des Werkstücks

Drehen Sie die Spindel im Uhrzeigersinn, um das Werkstück zu fixieren. Die Spindel verfügt über eine integrierte Rutschkupplung, die ein schnelles und sicheres Einspannen ermöglicht.

Anpassen der Schraubstockposition

Stellen Sie den Schraubstock so ein, dass die Arbeitshöhe und der Winkel für Sie bequem sind. Die drehbare Backe ermöglicht es Ihnen, das Werkstück in die optimale Position zu bringen.

Befestigung des Schraubstocks

Sobald der Schraubstock die gewünschte Position erreicht hat, können Sie seine Klemmbacken festziehen, um das Werkstück zu sichern.

Benötigte Werkzeuge und Zubehör

Keine speziellen Werkzeuge erforderlich.

Wichtiges Zubehör

Stellen Sie sicher, dass die Schutzkappen vorhanden sind und die Spindel sich frei drehen lässt kann.

KI-Chat

Recommendation Engine: Personalisierte Empfehlungen

(Holz, Metall, Kunststoff)
(50 mm, 75 mm, 100 mm)
(Multiachsen-Einsatz, abnehmbare Schutzkappen, integrierte Schraubzwinge)
(Haus, Werkstatt, Garage)
(Gelb/Schwarz, Blau, Rot)
(Stanley, Bessey, Irwin)

Alle Produkte ansehen