Transcend 110Q 1TB M.2 Solid-State-Drive
Lesegeschwindigkeit★★★★☆
Schreibgeschwindigkeit★★★☆☆
Cache-Typ★★★☆☆
Chiptyp★★★★☆
MTBF★★★★★
IOPS 4K-Schreiben★★★★★
Gesamtlebensdauerleistung★★★★☆
Betriebstemperatur★★★★☆
Zertifizierungen★★★★☆
Soziale Verantwortung★★★★★
★★★★☆
GUT
4.1

Lade Preisvergleich...

Lade Preisvergleich...

Einrichtung des Transcend 110Q 1TB M.2 Solid-State-Drive

Diese Anleitung führt Sie durch den Einrichtungsprozess Ihres neuen Transcend 110Q 1TB M.2 Solid-State-Drives, von der Installation der Speichermodule bis hin zum ersten Start.

Vorbereitung des Solid-State-Drives

Zuerst ist es wichtig, den Solid-State-Drive, das Speichermodul und das Gehäuse Ihres Computers bereitzuhalten. Entfernen Sie gegebenenfalls die Abdeckung des M.2 Steckplatzes, falls vorhanden. Nehmen Sie das Transcend SSD und richten Sie es so aus, dass die Kerbe auf dem Laufwerk mit dem Steg im M.2 Steckplatz übereinstimmt. Drücken Sie das SSD vorsichtig aber bestimmt in den Slot, bis die seitlichen Halteklammern automatisch einrasten und das Laufwerk fest sitzt.

BIOS/UEFI für die optimale Leistung konfigurieren

Nachdem das Laufwerk installiert ist, ist es an der Zeit, Ihren Computer zu starten und das BIOS oder UEFI aufzurufen. Dies geschieht in der Regel durch Drücken einer bestimmten Taste während des Hochfahrens, oft ist es die 'Entf' oder 'F2' Taste. Suchen Sie im BIOS/UEFI-Menü nach den Einstellungen für das 'XMP' (Extreme Memory Profile). Aktivieren Sie das XMP, um sicherzustellen, dass Ihre neuen Speichermodule mit der optimalen Geschwindigkeit laufen. Vergewissern Sie sich auch, dass die Speichertimings korrekt eingestellt sind, wie vom Hersteller empfohlen. Speichern Sie die Einstellungen und starten Sie den Computer neu. Ihr Transcend 110Q 1TB M.2 Solid-State-Drive ist jetzt einsatzbereit und sollte mit der maximalen Geschwindigkeit laufen.

Betriebssystem installieren

Nachdem das BIOS oder UEFI die optimierten Einstellungen vorgenommen hat und das System neu gestartet ist, ist es an der Zeit, ein Betriebssystem auf dem Computer zu installieren. Dies geschieht in der Regel mithilfe eines vorbereiteten USB-Sticks und ist auch für unerfahrene Benutzer geeignet.

Werkzeuge und Zubehör

Ein Kreuzschlitzschraubendreher wird benötigt, um die Abdeckung Ihres Computers zu entfernen. Ein USB-Stick mit der zuvor heruntergeladenen Betriebssystem-Datei ist erforderlich, um das Betriebssystem zu installieren.

Wichtiges Zubehör

Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer ausgeschaltet und vom Strom getrennt ist. Einmal installiert, benötigen Sie ein HDMI-Kabel, um den Computer mit einem Monitor zu verbinden, und ein USB-C-Kabel, um eine Verbindung zum Notebook oder Desktop-PC herzustellen.

KI-Chat

Recommendation Engine: Personalisierte Empfehlungen

(500GB, 1TB, 2TB)
(M.2 2280, 2.5 Zoll, mSATA)
(PCIe 3.0 x4, SATA III, PCIe 4.0 x4)
(1000MB/s, 2000MB/s, 3000MB/s)
(500MB/s, 1500MB/s, 2500MB/s)
(TLC, QLC, SLC)
(Windows 10, Linux, MacOS)

Alle Produkte ansehen