Stabilität★★★★☆
Handhabung★★★★★
Präzision★★★★☆
Vielseitigkeit★★★★★
Qualität★★★★☆
Preis-Leistungs-Verhältnis★★★☆☆
★★★★☆
GUT
4.2

Lade Preisvergleich...

Lade Preisvergleich...

KI-Chat

Recommendation Engine: Personalisierte Empfehlungen

(Holz, Metall, Kunststoff)
(Tischsäge, Kreissäge, Handsäge)
(Verstellbare Schnitttiefe, Laserführung, Staubabsaugung)
(klein, mittel, groß)
(Bosch, Makita, Dewalt)
(Ja, Nein)
(schwach, mittel, stark)
(Einhand, Zweihand)
(Not-Aus-Schalter, Verriegelungsmechanismus)

Wie man den wolfcraft tecmobil Mobile Drill Stand richtig benutzt

In dieser Anleitung lernen Sie, wie Sie den wolfcraft tecmobil Mobile Drill Stand einrichten und sicher für präzise Bohrungen verwenden.

Einrichten des Bohrständers

Zuerst sollten Sie den Mobile Drill Stand auf einer stabilen Oberfläche platzieren. Nutzen Sie die vier Löcher in der Bodenplatte, um den Bohrständer sicher zu fixieren. Stellen Sie sicher, dass die Bodenplatte flach und fest auf der Oberfläche liegt.

Ausrichten des Bohrers

Nutzen Sie die integrierte Führung, um Ihren Bohrer genau an der Stelle zu positionieren, an der Sie bohren möchten. Mit der kippbaren Doppel-Führungsschiene können Sie die Neigung des Bohrers auf +/- 45° einstellen.

Bohren und Staubabsaugung

Beginnen Sie vorsichtig mit dem Bohren. Nutzen Sie den extra Griff, um den Stand zu stabilisieren und Abrutschen zu verhindern. Verbinden Sie Ihr Staubabsaugsystem mit dem Anschluss für eine saubere und staubfreie Bohrung.

Bohrer

Sie benötigen einen passenden Bohrer für Ihr spezifisches Projekt. Der Drill Stand kann mit verschiedenen Bohrergrößen verwendet werden.

wolfcraft tecmobil Mobile Drill Stand

Der Mobile Drill Stand enthält alle Funktionen, die Sie benötigen: Doppel-Führungsschiene, Staubabsaugungsanschluss, Zusatzgriff und Bohrerstapel im Griff für einfache Aufbewahrung und Zugänglichkeit Ihrer Bohrer.


Alle Produkte ansehen